Ausbildungsbaggertag 09.03.2019

Am Samstag, 09.03.2019, haben wir für bauinteressierte Schüler individuelles Kennenlernbaggern unter fachlicher Anleitung veranstaltet. Zunächst sah es mit dem Wetter nicht so gut aus. Aber wir hatten Glück und ab dem frühen Vormittag hat uns der kalte Regen verlassen und ab und zu kam die Sonne zum Zuschauen. Vier Jungs und zwei Mädchen haben diese Möglichkeit genutzt und es hat allen Beteiligten Riesenspaß gemacht. Und auf unserem großen Siebplatz in Ottendorf-Okrilla gibt es immer etwas Spannendes für Groß und Klein zu entdecken. Eins steht fest: eine neue Auflage des Baggerns folgt im April!

Heinz Lange Bauunternehmen GmbH – Ausbilden mit Leidenschaft.

Zwethau, Hochwasserschutz, Deichbau

Gezeigt wird hier ein Bauvorhaben der Landestalsperrenverwaltung in Zwethau zur dauerhaften Hochwassersicherung an der Elbe.
Das Bauvorhaben begann im Jahr 2017 und wird im Sommer diesen Jahres abgeschlossen sein. Die Arbeiten werden fast ausschließlich unter Einsatz von mittelschwerer bis schwerer Maschinentechnik ausgeführt.

Einstieg und Beginn (m)einer Berufsausbildung

Was kommt hier nur auf mich zu?
Einstieg und Beginn (m)einer Berufsausbildung

Ich bin, gegebenenfalls noch ein unschlüssiger, Schüler und ich stelle mir die Frage: Was erwartet mich als Auszubildender bei Heinz Lange Bauunternehmen GmbH?
Die Überlegungen, den Berufsstart im Bauwesen hinzulegen, können vielfältiger Natur sein. Es kann sein, ich habe einfach Bock drauf. Ob der Wunsch einfach so kommt, oder Freunde und Verwandte das vorgeschlagen haben? Macht mir die Arbeit, die ich zu Hause, beim Opa oder Freunden am Haus und Garten erledigt habe, Freude? Ich will draußen arbeiten, auch im Sommer und im Winter? Jeder Tag soll neue Aufgaben und manchmal große Herausforderungen für mich bringen? Ich will am Ende des Tages meine Leistung wirklich sehen können. Mein Gehirn soll nie stehen bleiben? Ich mag den ehrlichen und direkten Umgang auf dem Bau. Ich erwarte von meiner Geschäftsführung den Umgang mit Achtung und Wertschätzung. Ich möchte mit meinen Händen, meinem Willen und meinem Kopf im wahrsten Sinne des Wortes Bauwerke errichten! Bauwerke, wo Leute auch nach Jahren darüber staunen. Ich möchte gut verdienen und später meine Familie gut ernähren können. Ich erwarte eine solide Ausbildung, die mir die Grundlage für das sehr gute Bestehen der Abschlussprüfung und für Weiterbildungen bietet. Will ich später vielleicht noch Polier oder Meister werden? Ich möchte in einem Unternehmen arbeiten, das Sicherheit für mich, für meine Arbeit und meinen Verdienst bietet.

Vielleicht hört sich dies schon spannend an. Wie nun weiter?
Wie alt bin und darf ich mich jetzt schon bei der Firma melden? Mist, ich trau mich nicht. Ach, ich rede noch mit meinen Eltern oder meinem Lehrer …. Und es vergehen Wochen, Monate, ……
Fakt ist, du kannst uns – egal in welchem Alter – deine Fragen mailen oder schreiben! Auch Anrufen ist erlaubt :). Spätestens ein Jahr vor Beginn der Berufsausbildung solltest du allerdings aktiv werden! Je eher, desto größer sind generell deine Chancen, bei einem guten Unternehmen anzukommen. „Kurz vor der Angst“ hast du selten Glück, noch einen guten Ausbildungsplatz zu bekommen.

Wenn es konkreter wird: Niemand wird bei uns in die Berufsausbildung gedrängt. Zuerst findet ein entspanntes Gespräch im Büro statt. Das kann mit deinen Eltern sein. Wenn dir dies zusagt, bestimmen wir gemeinsam den Zeitraum für das Kurzpraktikum. Nach der Arbeitsschutzbelehrung findet das Kurzpraktikum auf einer unserer Baustellen oder in der Werkstatt statt. Danach gibt der Polier ein Feedback und du entscheidest, ob die Ausbildung bei Heinz Lange Bauunternehmen GmbH das Richtige für dich ist.

Welcher Beruf? Wir bieten die Berufe Land- und Baumaschinenmechatroniker, Baugeräteführer, Straßenbauer, Tiefbaufacharbeiter und Beton- und Stahlbetonbauer an. Die Berufe Spezialtiefbauer und Zimmerer auch – jedoch wärst du dann der Erste! Jeder Beruf hat andere Inhalte und auch die Lehrorte sind unterschiedlich. Dies erörtern wir mit dir gemeinsam. DU entscheidest, was das Richtige für dich ist!

Nach der positiven Entscheidung wird kurzfristig der Ausbildungsvertrag unterzeichnet und Formalien erledigt. Bei einer negativen Entscheidung bitten wir dich, uns in guter Erinnerung zu behalten.

Wenn du bei uns „angekommen“ bist, erhältst du Zugang zur FirmenApp mit vielen Informationen. Du bekommst dreißig Tage Urlaub. Dir wird die Fahrschule erstattet, allerdings „nur“, wenn du in Schule, ÜAZ und im Unternehmen Leistung zeigst, d. h. Notendurchschnitt drei und besser. In unserem Unternehmen ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement installiert. Arbeitssachen werden ausreichend zur Verfügung gestellt. Du bekommst dein eigenes Werkzeug.
Wir halten ständigen Kontakt mit den Lehrern der Berufsschulen, den Ausbildern bei der Überbetrieblichen Ausbildung und mit den Polieren auf den Baustellen. Nicht zu vergessen unser „Stab“ an Azubibetreuern, wie Sozialer Ansprechpartner, sein Vertreter, Drogenhilfe, den jeweiligen fachlichen Ausbildern sowie dem Azubisprecher. Noch im ersten Lehrjahr wirst du einem festen Polier zuordnet, so dass du nicht von Baustelle zu Baustelle „geschubst“ wirst und du mit der Zeit fester Bestandteil der Kolonne wirst.
Zu jeder Zeit besteht die Gesprächsbereitschaft aller Beteiligten. Bei Unstimmigkeiten bitte immer die Kommunikation wählen. Nur so kannst du und mit dir unser Unternehmen wachsen.
Erstkontakt/Kontakt über: Janet Lange, JL@heinz-lange-tiefbau.de oder bewerbung@heinz-lange-tiefbau.de, Mobil 0171/6119020 (gern über WhatsApp), Büro 035205/41930.
Heinz Lange Bauunternehmen GmbH / Ausbilden mit Leidenschaft.

1. Ausbildungsmesse in Ottendorf-Okrilla

Am 14.02.2019 veranstaltete die Oberschule Ottendorf-Okrilla zusammen mit dem Praxisberater und dem ortsansässigen Gewerbeverein unter der Organisation von Onkel Sax die erste Ausbildungsmesse in Ottendorf-Okrilla. Über dreißig Firmen stellten sich vor und die Schüler hatten die Möglichkeit, die Entscheidungsträger und Verantwortlichen der Unternehmen persönlich kennen zu lernen und ihre Vorstellungen und Fragen zu äußern. Von 10 bis 15 Uhr kamen die Schüler, auch von auswärts, in die neue Turnhalle. Alles war perfekt organisiert und das Catering großartig.
Vielen Dank allen Unterstützern und Beteiligten. Eine tolle Möglichkeit wurde den Schülern und den Eltern geboten. Wir freuen uns auf die 2. Asubildungsmesse. JL

Heinz Lange Bauunternehmen GmbH / Ausbilden mit Leidenschaft.